Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG > eLive Auction 74Auction date: 14 November 2022
Lot number: 336

Price realized: 150 EUR   (Approx. 155 USD)   Note: Prices do not include buyer's fees.
Show similar lots on CoinArchives

Find similar lots in upcoming
auctions on
  NumisBids.com
Lot description:


GREEK COINS
BACTRIA
Eukratides I., 170-155 v. Chr. AR-attische Tetradrachme, 170/165 v. Chr., Panjhir; 16,19 g. Drapierte Büste r. mit Diadem//Dioskuren reiten r. BN Bact. 1 B; Mitchiner, Indogreek 168 f; SNG ANS 431. Etwas geglättet, kl. Kratzer, sehr schön

Exemplar der Auktion Giessener Münzhandlung 130, München 2004, Nr. 1699.
Nachdem sich Demetrios I. Indien zugewandt hatte, gab es nördlich des Hindukush entweder ein Machtvakuum oder die dortigen Griechen fühlten sich vernachlässigt, jedenfalls gab es 171 v. Chr. eine Rebellion mit Eukratides an der Spitze. Dieser konnte sich in Baktrien bis 168 völlig durchsetzen. Später griff er auch nach Indien aus und engte den Machtbereich Menanders ein. Er selbst wurde von einem Sohn, vermutlich Plato, grausam ermordet.

Estimate: 150 EUR