Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG > Auction 377Auction date: 20 October 2022
Lot number: 5731

Price realized: 1,500 EUR   (Approx. 1,468 USD)   Note: Prices do not include buyer's fees.
Lot description:


MÜNZEN DER RÖMISCHEN KAISERZEIT. Nero, 54-68
Æ-Sesterz, 64/66, Rom; 27,85 g. Kopf r. mit Lorbeerkranz//Kaiser sitzt r. auf Plattform, davor sitzt auf einer weiteren Plattform ein Beamter r. und verteilt Congiarium an Bürger, im Hintergrund Statuen der Minerva und der Liberalitas. BMC 137; Coh. -; RIC² 157.
RR Dunkle Patina, min. korrodiert, kl. Prägeschwächen auf dem Revers, sehr schön

Das Congiarium ist bei Sueton (Nero 10) erwähnt: "An das Volk verteilte er pro Kopf vierhundert Sesterzen.".

Estimate: 600 EUR

Match 1:
Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG > Auction 378 eLiveAuction date: 21 October 2022
Lot number: 6464

Price realized: 525 EUR   (Approx. 517 USD)   Note: Prices do not include buyer's fees.
Lot description:


ROMAN COINS
MÜNZEN DER RÖMISCHEN KAISERZEIT
Nero, 54-68. Æ-Sesterz, um 64, Rom; 27,13 g. Kopf r. mit Lorbeerkranz, Aegis l.//Kaiser reitet r., begleitet von einem Offizier mit Vexillum, im Abschnitt: DECVRSIO. BMC 143; Coh. 83; RIC² 170. R Min. korrodiert, sehr schön

Estimate: 300 EUR

Match 2:
Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG > Auction 377Auction date: 20 October 2022
Lot number: 5735

Price realized: 1,300 EUR   (Approx. 1,273 USD)   Note: Prices do not include buyer's fees.
Lot description:


MÜNZEN DER RÖMISCHEN KAISERZEIT. Nero, 54-68
Æ-Sesterz, um 66, Lugdunum; 28,47 g. Kopf l. mit Lorbeerkranz, davor Globus//Triumphbogen. BMC 333; Coh. 309; RIC² 500.
Gelb-braune Patina, Felder etwas geglättet, leichte Prägeschwäche auf dem Avers, sehr schön

Ein Triumphbogen für Nero ist nur durch Tacitus in den Annalen 13, 41, 4 und 15, 18, 1-2 sowie auf Münzbildern der Jahre 64-67 erhalten. Im archäologischen Befund der Stadt Rom kann dieser Triumphbogen des Nero bis heute nicht lokalisiert werden. Die Münzbilder geben daher als einzige Quelle Aufschluss über das Aussehen dieses Monuments.
In Bezug auf die kaiserliche Bildsprache und die Bilderwelt des Triumphes ist vor allem die - in unserem Münzbild deutlich erkennbare - Statue des Mars viel diskutiert worden. Siehe hierfür C. Drees, Ein Mars gibt Rätsel auf. Überlegungen zu den Prägungen Neros mit Ehrenbogen, in: Boreas 32, 2009, S. 61-76.

Estimate: 600 EUR

Match 3:
Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG > Auction 376Auction date: 18 October 2022
Lot number: 4969

Price realized: 1,250 EUR   (Approx. 1,231 USD)   Note: Prices do not include buyer's fees.
Lot description:


RÖMISCHE MÜNZEN. MÜNZEN DER RÖMISCHEN KAISERZEIT. Traianus, 98-117
Æ-Sesterz, 108/110, Rom; 27,95 g. Kopf r. mit Lorbeerkranz, l. drapiert//Dacia sitzt trauernd l. auf Schild, davor Trophäe. BMC vergl. 791; Coh. 534 var.; MIR 326 b; RIC 564 var.
Sehr schön-vorzüglich

Exemplar der Auktion Lanz 120, München 2004, Nr. 316.

Estimate: 300 EUR

Match 4:
Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG > Auction 376Auction date: 18 October 2022
Lot number: 4058

Price realized: 24,000 EUR   (Approx. 23,641 USD)   Note: Prices do not include buyer's fees.
Lot description:


RÖMISCHE MÜNZEN. MÜNZEN DER RÖMISCHEN KAISERZEIT. Nero, 54-68
AV-Aureus, 64/65, Rom; 7,27 g. Kopf r. mit Lorbeerkranz//Concordia sitzt l. mit Patera und Füllhorn. BMC 61; Calicó 405; Coh. 66; RIC² 48.
Selten in dieser Erhaltung. Herrliche Goldpatina, breiter Schrötling, gutes vorzüglich

Exemplar der Sammlung Clarence S. Bement, Auktion Ars Classica VIII, Luzern 1924, Nr. 647; der Auktion Leu 10, Zürich 1974, Nr. 72; der Auktion Leu 57, Zürich 1993, Nr. 250 und der Auktion NAC 84, Zürich 2015, Nr. 925.
Im Jahre 64 wurde Rom von dem großen Brand verwüstet, für den Nero schließlich die stadtrömischen Christen verantwortlich machte - doch die Gerüchte, dass Nero selbst den Brand legen ließ, verstummten nie. Die Concordia, also Eintracht, von der die Rückseite der Münze spricht, war in der Realität nicht gegeben.

Estimate: 20000 EUR

Match 5:
Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG > Auction 377Auction date: 20 October 2022
Lot number: 5730

Price realized: 4,400 EUR   (Approx. 4,307 USD)   Note: Prices do not include buyer's fees.
Lot description:


MÜNZEN DER RÖMISCHEN KAISERZEIT. Nero, 54-68
AV-Aureus, 64/65, Rom; 7,19 g. Kopf r. mit Lorbeerkranz//Concordia sitzt l. mit Patera und Füllhorn. BMC 61; Calicó 405; Coh. 66; RIC² 48.
Winz. Kratzer, sehr schön

Im Jahre 64 wurde Rom von dem großen Brand verwüstet, für den Nero schließlich die stadtrömischen Christen verantwortlich machte - doch die Gerüchte, dass Nero selbst den Brand legen ließ, verstummten nie. Die Concordia, also Eintracht, von der die Rückseite der Münze spricht, war in der Realität nicht gegeben.

Estimate: 3000 EUR